Sportpark Au | Au in der Hallertau

Das großzügige Zentrum wurde in nur sieben Monaten Bauzeit fertiggestellt. Vorgabe war ein kostengünstiges ökologisch sinnvolles Gebäude zu entwerfen. So ist ein Niederenergiehaus entstanden, welches Raum für Geräte- Einzel- und Gruppentraining bietet. Weiter befindet sich im Untergeschoss ein Wellnessbereich für die Mitglieder.

Bauherr: Andreas Haarpainter

Baukosten: ca. 1.100.000€

Fertigstellung: 2008

Schreibe einen Kommentar